Yoga ist eine faszinierende Entdeckungsreise zum eigenen Selbst, zum bewussten Erleben der Einheit von Körper, Geist und Seele.

Worum geht es?

Für mich ist Yoga In-Verbindung-Sein.

Mit Yoga den Körper spüren, bewegen und stärken, den Geist beruhigen, reinigen und fokussieren und die Seele scheinen lassen.

Wie es gelingt

Die Lenkung der Aufmerksamkeit nach innen, in den Körper und zum Atem ist der Beginn der Yogapraxis. Der Atem führt quasi durch die Yogastunde. Ich achte auf einen balancierten Aufbau der Stunden, indem die wichtigsten Muskeln, Gelenke und Faszienstränge mobilisiert, gekräftigt und gedehnt werden. Mir ist dabei wichtig, dass die Körperwahrnehmung gestärkt wird und die Wirkung der verschiedenen Asanas in ihrer Qualität auf Körper, Geist und Seele gespürt wird. Den Abschluss bildet eine Phase der Integration und Ruhe. Jede Yogastunde ist eine eigene Choreographie.

Gut zu wissen

Ich bin ausgebildet in Vinyasa-Yoga (200 AYA), im Personal-Training und in Teilen der Yogatherapie. Zur Zeit befinde ich mich in der 500 Stunden-Ausbildung, die ich im Herbst 2020 beenden werde.

Im Personal Training verfolge ich einen ganzheitlichen Ansatz. Im Vorgespräch werden die Entwicklungsziele festgelegt und demgemäß die Stunden aufgebaut. Ich habe mich auf Entlastung, Entspannung und liebevolles, ganzheitliches Wahrnehmen und Fühlen spezialisiert.

Meine regelmäßigen Kurse im Yoga-Igstadt:

Donnerstag, 18.00 – 19.15 Uhr Vinyasa Yoga Flow
Freitag, 08.30 – 09.30 Uhr Achtsamkeitsyoga

Außerdem biete ich Personal-Training und Retreats an. Für nähere Informationen setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung. Ich freue mich darauf.