Willkommen bei ZEBRA                         

Zentrum für Entwicklung, Bewusstsein, Resilienz und Achtsamkeit

in Kooperation mit www.yoga-quartier.de

Aktuelles

Am Sonntag, 10. November 2019 laden wir ein zum Tag der offenen Tür! Näheres unter www.yoga-igstadt.de

Jahresgruppe Resilienz
startet im Januar 2020. Kostenlose Infoveranstaltung am 10.11.2019 um 11:30 Uhr. Hier geht es zum Flyer.

Jahresgruppe Wohlbefinden
startet im Januar 2020. Kostenlose Infoveranstaltung am 10.11.2019 um 13:30 Uhr. Hier geht es zum Flyer.

Über mich

erfahren Sie mehr über die Frau die hinter ZEBRA steht. Kontaktadresse. 

Meine Angebote

Hier finden Sie meine Kurs- und Workshop - Angebote.

Mit ZEBRA - Zentrum für Entwicklung, Bewusstsein, Resilienz und Achtsamkeit biete ich Ihnen in vertrauensvoller, geschützter Atmosphäre einen Raum,

- in dem Sie sich persönlich entwickeln
- in dem Sie zu mehr Bewusstsein gelangen, um Ihr
  Leben zu gestalten
- in dem Sie erproben, in gesundheitsförderlicher Weise
  mit Herausforderungen umzugehen und
- Ihr Leben achtsam zu leben.

Mein Angebot umfasst unterschiedliche Formate:

- Workshops am Wochenende à drei oder sechs Stunden
- Sechs-Wochen-Kurse
- Acht-Wochen-Kurse
- Jahresgruppen (sechs Termin à drei Stunden, verteilt über zehn Monate) oder
- Einzelsitzungen (Coaching, Therapie), in denen Sie Ihre gewünschte Entwicklung individuell voranbringen.

Mission:
Mich begeistert es, die glänzenden Augen und die Lebenskraft von Menschen zu erleben, die sich klar Ihrer eigenen Entwicklung  hin zur mehr Wohlsein und Entfaltung zuwenden. Dafür Impulse zu geben, Räume der Inspiration und Verbundenheit zu gestalten, ist meine Profession. 

ZEBRA und Zebras - Gegensätze erzeugen Lebensenergie

Das Tier Zebra vereinigt harmonisch die beiden Pole weiß und schwarz in seinem Fell. Diese Harmonie von vermeintlich Gegensätzlichem hat für mich mit Lebenskompetenz zu tun. So glaube ich, dass das "Sowohl als auch" eine Strategie beschreibt, unser vollständiges Potential in uns auszuschöpfen. Wir entwickeln uns durch das immer wieder neu Positionieren zwischen Gegensätzlichkeiten, in dieser Spannung zwischen den Polen steckt unsere kreative Lebensenergie, die so vieles ermöglicht.